Online-Audit
Kontakt
Anschrift

trendINNOVATION
Neustädter Neuer Weg 20
20459 Hamburg

Blog

3D-produzierte Zahnspangen ohne Besuch beim Kieferchirurgen

  |   Blog, Impulse   |   No comment

Eigentlich war das nur eine Frage der Zeit. Der in den Vereinigten Staaten ansässige Smile Direct Club bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, eigenständig 3-dimensionale Vorlagen für eine Zahnspange anzufertigen, diese dann an „Smile“ zu senden und damit den Fertigungsprozess zu initiieren. Nach 3 Wochen erhalten die Kunden zahlreiche Spangen, die in unterschiedlichen Phasen des Korrekturprozesses einem individuell angefertigten Plan entsprechend eingesetzt werden sollen/müssen. Das Unternehmen verspricht spürbare Effekte binnen weniger Monate. Zusätzlicher erhalten die Nutzer eine die Zähne auffallende Crème. Die Gesamt-Kosten belaufen sich auf ca. 1.500 US-Dollar.


Trends: 3D-Print | Health Management | Individualization | Home Made Applications

Link: Smile Direct Club

Foto: Peter Kasprzyk


 

No Comments

Post A Comment