ASTRA – Das ansprechende Plakat

Image placeholder
Jan Kristof Arndt 26 März 2019

Aus der Masse ähnlicher Anbieter herauszustechen, ist gar nicht so leicht – einem Unternehmen aber gelingt das schon seit Jahren: Astra! Seitdem „Philipp und Keuntje“ für die kommunikationspolitische Darstellung der Brauerei verantwortlich sind, gelang der Aufstieg vom einfachen „Arbeiterbier“ zu vielleicht dem „Kultgetränk“ des Nordens. Mittlerweile gibt es mehr als hundert Plakate, über die das Bild eines herrlich unangepassten und nicht immer korrekten Unternehmens vermittelt werden konnte.

Erweitert wurde die Palette an Werbeinstrumenten jetzt um das „ansprechende Plakat“ – ein digitales City-Light-Poster mit eingebauter Kamera und modernster Gender Detection Software, mit deren Hilfe das Plakat Frauen und Männer unterscheiden und seine Inhalte entsprechend anpassen kann. Mit über 70 verschiedenen Videos ist das Plakat in der Lage, auf nahezu jede Situation zu reagieren und seine Botschaft in typischer Astra-Manier an den Mann zu bringen – oder die Frau (das ist ja das Schöne).

YouTube Preview Image

Ein schöneres Beispiel für die „Attention Economy“ wird man momentan kaum finden können.

TRENDS: ATTENTION ECONOMY | GENDER DETECTION