Golden State Warriors nutzen Chatbot zur Fanbindung

Image placeholder
Jan Kristof Arndt 20 Januar 2020 – Lesedauer: 1 MInute

Sportvereine müssen sich mehr denn je Gedanken machen, wie sie ihre Kunden / Fans an sich binden und deren Beziehung zur Mannschaft stärken können.

Nicht nur auf dem Platz geht die Basketballmannschaft aus San Francisco voran (zumindest, wenn man die letzten Jahre betrachtet). Vor wenigen Monaten hat man ein Chatbot-System vorgestellt, das - als eine von vielen Funktionen - Fans außerhalb der Arena den jeweils aktuellen Punktestand zusendet, ihnen die Möglichkeit bietet, sich mit anderen Anhängern zu verbinden und so per Video-Schalte gemeinsam das Spiel zu schauen. Dafür muss man vor Anpfiff nur einen QR-Code scannen; danach wird man direkt mit dem Bot verbunden. Auch Tickets lassen sich über diesen bestellen. Allein in den ersten 2 Monaten nach seiner Freischaltung haben sich über 40.000 Nutzer für diesen Dienst registriert.

Take-away

  • Versorgen Sie Ihre Nutzer aktiv mit exklusiven Informationen.
  • Erlauben Sie den Usern, sich untereinander zu verbinden und auszutauschen.

Weitere Beispiele und tiefergehende Informationen zu intelligenten Assistenten finden Sie in unserer dreiteiligen Artikelreihe zum Thema Chatbots.

- - - - - - - - - - - - - - - -

Bis bald
Jan Kristof Arndt
Autor: Jan Kristof Arndt

Innovationsberater und Autor „Von Regelbrüchen … oder der Kunst, merkwürdig zu sein“

Foto von Edgar Chaparro auf Unsplash

Aus unserer Database